21.07.2018

Casino Frage » Beiträge » Sicherheit » Welche Casinos sind unseriös und stehen auf der schwarzen Liste?

Welche Casinos sind unseriös und stehen auf der schwarzen Liste?

Ja, leider gibt es Casinos, die nicht seriös sind und wo wir davon abraten, dort Geld einzuzahlen und dort zu spielen. Wie in jeder anderen Industrie auch gibt es auch im Gambling-Sektor schwarze Schafe, die nur darauf aus sind, Kunden zu betrügen und dann wieder zu verschwinden. Solche unseriösen Casinos sind aber glücklicherweise die absolute Minderheit; die meisten Anbieter beurteilen wir als serkös.

Bekannte Fälle von unseriösen Anbietern aus dem online Poker Bereich sind etwa Ultimate Bet und Absolute Poker, wo von Super-Usern berichtet wurde, welche die Karten der anderen Spieler einsehen können. Diese Seiten sind mittlerweile offline, weil sie beim „Black Friday“ in den USA gesperrt wurden, und damit sind vermutlich auch die Gelder der Spieler verloren. Aber leider gibt es auch online Casinos, die sich betrügerisch verhalten. Eine beliebte Masche ist etwa, Auszahlungen von Gewinnen zu verunmöglichen oder lange zu verzögern, damit die Spieler das Geld gleich wieder verzocken. Hat man etwa einmal alle Identitäts- und Adressnachweise erbracht, so kann man dann nur geringe Beträge auscashen. Bei einem Casino habe ich beispielsweise erlebt, dass eine Auszahlung nur alle 10 Tage möglich war, und auch nur maximal 500$. Der betreffende Spieler hatte aber an einem Spielautomaten über 20‘000$ gewonnen. Die Auszahlung des gesamten Betrags hätte im besten Fall also über ein Jahr lang gedauert.

Zum Glück sind solche Fälle von Betrug aber selten. Dank der durch das Internet geschaffenen Transparenz lohnt es sich für die etablierten Seiten nicht, Spieler zu betrügen. Nebenbei bemerkt verdienen Casinos ja genug, indem die Regeln für sie ausgelegt sind, und typischerweise 1-3% der Einsätze bei in ihrer Kasse landen.

Schwarze Listen

Es gibt mehrere Webseiten, welche vor unseriösen Casinos warnen. Nebst dem hier schon mehrmals erwähnten Casinomeister gibt es auch die Blacklist von Casinolistings sowie von Casinosexplorer. Natürlich ist nie 100% Verlass darauf, dass die Listen dort aktuell sind, aber sie sind besser als nichts und dienen als ersten Anhaltspunkt.

Ein weiterer Anhaltspunkt sind die Siegel von eCOGRA und z.B. der Kahnawake Gaming Commission. Ein Casino, welches ein solches Siegel aufweist (und auf der entsprechenden Seite auch einen Eintrag hat und nicht nur das Siegel kopiert hat), erfüllt gewisse Mindeststandards was Sicherheit und Seriosität angeht.

Dann gibt es noch die Hersteller der Spielesoftware selbst. Es ist ja so, dass die meisten grossen Casinos ihre Software von Anbietern wie Playtech oder Microgaming beziehen. Diese selbst sind auch erpicht darauf, dass ihr guter Ruf nicht durch ein unseriöses Casino geschädigt wird.

Und als letztes sind auch wir von CasinoFrage.net da. Wir arbeiten eng mit den hier vorgestellten und empfohlenen Casinos zusammen und achten darauf, auf unserer Seite nur seriöse Anbieter zu erwähnen.





Deine Meinung oder weitere Frage?

CasinoFrage.netHat dieser Artikel Deine Frage nicht beantwortet? Oder hast Du weitere Informationen, die wir hinzufügen sollen?

Du kannst hier weitere Fragen, Antworten, Informationen oder auch einfach nur einen Kommentar hinterlassen und wir melden uns innerhalb von 48 Stunden bei Dir.

Name:
E-Mail:

Deine Frage oder Dein Kommentar:

Check Sicherheit:
captcha

Bitte gib obigen Code hier ein:

Ähnliche Fragen:

SCHLIEßEN