25.09.2018

Casino Frage » Beiträge » Bitcoin » Wie kann ich Bitcoins zum online spielen kaufen?

Wie kann ich Bitcoins zum online spielen kaufen?

Du hast Dich also entschieden, dass Du ein Bitcoin Casino ausprobieren möchtest, aber es gibt eine Sache, welche Dich davon abhält, denn Du hast keine Bitcoins, um eine Einzahlung beim Casino zu machen. Das ist vielleicht der einzige Nachteil, welcher beim Spielen in einem Bitcoin Casino zu finden ist, denn fast alle solchen Casinos akzeptieren nicht verschiedene Einzahlungsoptionen, sondern halt nur die Einzahlung mit Bitcoins. Wie kannst Du also Bitcoins kaufen, um damit online zu zocken? Das Erste, was Du tun musst, ist ein Bitcoin Wallet (Geldbeutel) einzurichten. Der Begriff “Geldbeutel” wird verwendet, um die Nutzung einfacher zu erklären, denn Du solltest Deinen Bitcoin Wallet auf die gleiche Weise behandeln, wie Du es auch mit einem echten Geldbeutel tun würdest. Deine Bitcoins müssen nämlich in Deiner Brieftasche aufbewahrt werden, wobei Du diese wo und wann auch immer ausgeben kannst. Ein Bitcoin Wallet kann ebenfalls als ein Konto bei einer Bank betrachtet werden, also ein sicherer Ort, um Deine elektronische Währung aufzubewahren, bis Du diese ausgeben möchtest. Ja, Du musst eine solche BTC Geldbörse erstellen, um Bitcoin Transaktionen zu machen, ob Du dies möchtest oder nicht!

Es gibt viele Auswahlmöglichkeiten für einen Bitcoin Wallet (und wahrscheinlich werden noch viele mehr auftauchen, bis Du mit dem Lesen dieses Artikels fertig bist), wobei es jedoch drei Hauptkategorien gibt: Web Wallets, Wallet Software und mobile Wallets. Ein Web Wallet ist wie der Name schon andeuten lässt ein webbasierter Dienst, welcher für die Aufbewahrung Deiner Bitcoins verwendet werden kann. Es ist der einfachste Weg, um Deine Bitcoins sicher zu halten, aber Du solltest Dir die Zeit nehmen, um diese Dienste genau zu überprüfen, denn einige bieten bessere Leistungen als andere.

Ein Web Wallet ist sozusagen eine Art von Bitcoin Bank, wobei der Anbieter Coinbase in Bezug auf eine Sicherheit und Schutz vor Betrug derzeit beim Schreiben dieses Artikels eine der Wahlen zu sein scheint. Sicherheit und Schutz sind zwei der wichtigsten Faktoren, welche Du berücksichtigen solltest, wenn Du auf der Suche nach einer Bitcoin Wallet bist.

Eine Software Wallet nutzt das Konzept von Web Wallets, aber es ermöglicht Dir auch eine vollständige Kontrolle, denn Du lagerst, also speicherst, die BTC auf Deinem Rechner mit einem bestimmten Programm wie etwa Multibit. Bei einem Software Wallet bist also Du einzig und allein für die sichere Aufbewahrung Deiner Bitcoins verantwortlich, sodass wenn etwas mit Deinen Bitcoins passieren sollte, die Schuld ganz bei Dir liegt. Dies ist genau das Gleiche, als ob Du tatsächliches Bargeld in einer realen Brieftasche aufbewahren müsstest, es liegt also ganz bei Dir, das Geld von jeglichen Problemen fernzuhalten.

Abschließend erklärt sich eine mobile Wallet nahezu von selbst, denn diese Geldbörse wird auf Deinem mobilen Gerät (zum Beispiel Deinem Tablet oder Smartphone) installiert, und erlaubt Dir Einkäufe von unterwegs aus zu machen. Wenn Du also vielleicht Deine Bitcoins verwenden möchtest, um einen Kaffee zu bezahlen, und Du in Deiner mobilen Wallet genügend Bitcoins zur Verfügung hast, kannst Du ganz leicht mit dieser Methode bezahlen. In der Regel wird der Zahlungsprozess durch das Scannen eines QR-Codes oder mithilfe eines speziellen Gerätes durchgeführt.

Sobald Du eine dieser Wallets ausgewählt hast, musst Du diese mit Bitcoins füllen, aber um in den Besitz von Bitcoins zu kommen, musst Du diese über eine Tauschbörse kaufen. Dies kann wie der Kauf einer Fremdwährung betrachtet werden, und Du solltest Dich über die verschiedenen Börsen immer etwas informieren, um den günstigsten Preis zu finden und dann eine Währung gegen Bitcoins zu tauschen.

In diesem Fall ist die Währung jedoch elektronische und nicht physisch, aber wie auch beim Kauf jeder anderen Währung, können die Wechselkurse ständig schwanken, sodass es sich wirklich lohnt, sich über die Preise der verschiedenen Anbieter zu informieren, bevor Du Hals über Kopf zur erst besten Tauschbörse gehst und einen Kauf tätigst. Es gibt zwar unglaublich viele Anbieter für den Austausch von Bitcoins, aber nicht alle von ihnen sind für verschiedene Teile der Welt geeignet. Wenn Du zum Beispiel in den Vereinigten Staaten lebst und Du eine Tauschbörse suchst, um einige Bitcoins zu kaufen, ist Coinbase die perfekte Wahl. In der Tat ist dieser Anbieter die ideale Anlaufstelle für alle Deine Bitcoin Bedürfnisse und ist die führende Tauschbörse in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit. Die Seite ist mittlerweile auch auf Deutsch abrufbar, sodass es auch für Personen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz eine gute Wahl ist.

Andere momentan beliebte Tauschbörsen für Deutschland sind auch Bitcoin.de (in Zusammenarbeit mit der Fidor Bank), Bitstamp.net und Kraken.com. Gemäss verschiedenen online publizierten Erfahrungen soll Bitstamp eine ausgezeichnete Tauschbörse, welche sich auf die Bedürfnisse der Europäer richtet, sein, und ist definitiv einen Besuch wert.

 

Sobald Du Dich entschieden hast, welche Tauschbörse Du verwenden möchtest, ist alles, was Du noch lediglich tun musst, einige Bitcoins zu kaufen. Die Kosten jeder Transaktion hängen von dem aktuellen Kurs ab, weshalb Du wie schon erwähnt einige Nachforschungen über die beste Zeit für den Kauf und den Anbieter machen solltest. Dies sollte daher wie jede andere Kaufentscheidung betrachtet werden, weshalb Du auch das Angebot finden solltest, das am besten für Dich erscheint. Nachdem der Kauf abgeschlossen ist und Du etwas von dieser Währung in Deinem Bitcoin Wallet besitzt, kannst Du diese verwenden, um bei einem Bitcoin Casino zu spielen.

Das mBit Casino und Betcoin.ag sind zwei großartige Anbieter, wenn Du bei einem Bitcoin Casino spielen möchtest, und sie werden Dir auch bei dem mühsamen Kauf von Bitcoins helfen, wenn dies erforderlich sein sollte.

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Ähnliche Fragen:

SCHLIEßEN