17.12.2018

Casino Frage » Beiträge » Einsteiger » Was ist ein Casino?

Was ist ein Casino?

Laut Wikipedia ist ein Casino, auch Spielbank genannt, eine „ öffentlich zugängliche Einrichtung, in der staatlich konzessioniertes Glücksspiel betrieben wird.“  Das ist ausnahmsweise eine kurze und zutreffende Definition, wobei unter Glücksspiel Roulette, Tischspiele usw. zu verstehen sind. Was sollte einer Definition von Casinos sonst auch noch hinzugefügt werden? Das Glücksspiel ist am wichtigsten, deshalb kommen die Besucher.

So einfach ist das und daran wird sich auch nichts ändern. Ein Casino ist unkompliziert: Du gehst einfach hinein, tauschst Dein Geld in Jetons um und hältst Ausschau nach einem Spiel, dass Dir zusagt. Dabei musst Du Dir um nichts Sorgen machen, es sind überall Dealer, Croupiers, Kellner und anderes Personal, welches Dir weiterhelfen kann. Natürlich variieren die Casinos untereinander sehr stark: Manche sind groß, manche klein, andere haben ein eigenes Restaurant und wieder andere sogar Veranstaltungshallen oder Theater. Aber in allen kannst Du spielen, das ist der große gemeinsame Nenner und ich denke nicht, dass Du ein Casino aus einem anderen Grund besuchst.

Das Internet im digitalen Zeitalter verändert die Situation allerdings ein bisschen, denn ein Casino ist jetzt nicht mehr unbedingt eine „öffentlich zugängliche Einrichtung“. Die meisten werden zwar, wenn sie das Wort Casino wo lesen oder hören, an ein Gebäude mit roten Teppichen und edler Architektur denken, aber ein Casino kann heutzutage genauso gut eine Software sein. Eine Software, die auf einer Webseite angeboten wird, mit der Du um Geld spielen kannst.

In den meisten Fällen musst Du heutzutage nicht einmal mehr ein Programm herunterladen, Du kannst einfach online loslegen. Der große Vorteil daran ist, dass Du keinen weiten Weg zu einem Casino auf Dich nehmen musst und Dir keine Sorgen über eine Kleiderordnung machen musst. Du spielst einfach bequem von zuhause aus und obendrein steht Dir eine größere Auswahl an Spielen zur Verfügung, da Online-Casinos keine beschränkte Fläche haben. Das ist ein großes Problem in Live-Casinos: Die Casinos können nur so viele Spiele anbieten, für die sie im Gebäude auch Platz haben. Wie Du Dir vermutlich vorstellen kannst, ist es kein Spaß in einem überfüllten Casino zu spielen.

Sowohl Online-Casinos als auch Live-Casinos werden Dir verschiedene Anreize zum Spielen geben, darum geht es in einem Casino schließlich. In Live-Casinos werden solche Anreize oft durch Live-Auftritte oder ein ausgezeichnetes Restaurant geschaffen. Online-Casinos können offensichtlich nicht auf diese Methoden zurückgreifen, aber sie bieten Dir finanzielle Anreize zum Spielen. Es ist gang und gäbe, dass Du bei der Anmeldung in einem Online-Casino einen Einzahlungsbonus bekommst oder sogar „free money“. Meistens bekommst Du weitere Boni, wenn Du dem Casino treu bleibst und immer wieder Einzahlungen tätigst. Die Philosophie hinter diesen Boni ist genau die gleiche, egal ob Online- oder Live-Casino. Ähnlich wie die Bonis, erhältst Du in den meisten Casinos einige Gratis-Angebote, wie zum Beispiel die bekannten Gratisgetränke. Im Fall von Online-Casinos handelt es sich eben um Geld.

Die klassischen Spiele wie Blackjack, Roulette, Würfeln oder Automaten wirst Du in jedem Live-Casino oder Online-Casino finden. Allerdings variieren die Spiele von Casino zu Casino häufig, sowohl in den traditionellen als auch in Online-Casinos. Beide Typen von Casino haben ihre Vor- und Nachteile, aber im Kern verfolgen sie das selbe Ziel und bieten Dir jeweils die Gelegenheit, für Geld zu spielen. Die Atmosphäre ist in einem richtigen Casino natürlich ganz anders, aber dafür musst Du einmal hinfahren. Am besten Du probierst einfach beides einmal aus und entscheidest dann selbst, was Dir am meisten zusagt.

 

 

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Ähnliche Fragen:

SCHLIEßEN