15.10.2018

Casino Frage » Beiträge » Spielbank » Was ist das kleinste Casino in Las Vegas?

Was ist das kleinste Casino in Las Vegas?

Wenn Du an Las Vegas denkst, was ist das erste, woran Du denkst? Welches Bild hast Du vor Augen? Ich denke bei den meisten von euch ist es wie bei mir: Riesige Neonreklame, pompöse Gebäude, welche sich als Casinos entpuppen – richtig? Wenn Du denkst, dass eine Siegfried und Roy – Theatervorstellung dort stattfindet, dann bist du vollkommen fehl am Platz und Casinos sind wirklich nichts für Dich.

Aber abgesehen davon gibt es in Las Vegas auch etwas ruhigere Orte, ohne dem ganzen Trubel und ohne den Neonlichtern. Abseits von den großen Casinos findest Du auch welche für small-stake Gambler, das heißt für Spieler mit niedrigerem Einsatz.

Das hier ist das kleinste Casino von Las Vegas:

slots-a-fun-casino

Slots-A-Fun ist das kleinste Casino, was wir in Las Vegas finden können.

Ja, ich weiß Slots-A-Fun ist aktuell Teil von dem Unternehmen Circus Circus, aber es ist im eigentlichen Sinn ein eigenständiges Casino, welches einfach unter der Marke von Circus Circus läuft. Wie fast alle Casinos in Las Vegas gehört auch dieses MGM Mirage.

Bis zum Sommer 2009 war Slots-A-Fun ein eigenständiges Casino und hat ziemlich niedrige Einsatzlimits für die Spiele angeboten – die Preise für Essen und Trinken gehören zu den niedrigsten im ganzen Bundesstaat Nevada.

Unglücklicherweise wurde es dann von Circus Circus geschluckt (übernommen), aber das bedeutet nicht, dass Du dort eine schlechtere Erfahrung haben wirst. Slots-A-Fun ist etwas bescheidener, ohne dem ganzen Glanz und Glamour wie die anderen Casinos in der Einkaufsstraße, aber es wird auf jeden Fall eine Erfahrung sein, die Du nicht so schnell vergessen wirst. Also ernsthaft, wenn Du Dich in Las Vegas befindest, dann besuche Slots-A-Fun, dann gehe die Straße entlang und besuche Wynn. Dann wirst ein Gefühl vom old-school Vegas und der neuen Ära bekommen!

Wenn Du nicht allzu viel Kapital zum Spielen zur Verfügung hast, ist Slots-A-Fun definitiv eine gute Alternative. Es ist klein, übersichtlich, jedoch etwas schäbig und hat einen der schlechtesten Services in Las Vegas. Aber es macht verdammt viel Spaß und Du kannst einen Hotdog und ein Bier mit 5 Dollar bezahlen und bekommst trotzdem noch Retourgeld. Das Casino hatte auch die niedrigsten Einsätze für Blackjack: Nur 1 Dollar. Seit 2011 kannst Du im Slots-A-Fun nur noch an Automaten spielen, in Deutschland wäre es also nur eine Spielhalle.

Es sei gesagt, dass Slots-A-Fun seit der Übernahme durch MGM etwas an Charme verloren hat und ich habe vor einigen Jahren viele Beschwerden mitbekommen. Aber ich denke, Du zahlst für das, was Du bekommst – das Preis-Leistungs-Verhältnis ist jedenfalls in Ordnung. Wie gesagt, hier findest Du eben auch Low-Limit Spiele.

Wenn Du ein noch kleineres Casino in Las Vegas kennst, dann kontaktiere mich!

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Ähnliche Fragen:

SCHLIEßEN