25.09.2018

Casino Frage » Beiträge » Spielbank » Wo ist das kleinste Casino der Welt?

Wo ist das kleinste Casino der Welt?

Wo sich das kleinste Casino der Welt befindet ist schwer zu beantworten – Dein Hinterzimmer mit Blackjack-Tisch zählt jedenfalls nicht. Um die Frage überhaupt beantworten zu können, müssen wir erst herausfinden, was ein Casino überhaupt ist. Sind Geschäfte mit einzelnen Automaten schon Casinos? Wie gesagt, es ist nicht leicht auszumachen, wann ein „Spielraum“ zum Casino wird.

In italienischen „Minimarkets“ habe ich schon öfter eine kleine Ecke neben dem Eingang gesehen. Dort sind ein paar Slot-Maschinen gestanden, aber man hat sie auf einer Hand abzählen können und es wird wohl keiner auf die Idee kommen, dies als Casino zu bezeichnen. Man könnte aber das sogenannte „Slot Arcade“ in North County, San Diego als das kleinste Casino der Welt bezeichnen. Es befindet sich ebenfalls in einem Minimarkt und wird von den La Jolla-Indianern betrieben, aber bietet immerhin rund 30 Automaten an.  Dieses Minimalcasino misst gerade einmal 5×13 Meter, was einem Dreißigstel der Größe von Las Vegas kleinstem Casino entspricht. Das größte Casino der Welt, das „Venetian Macao“ in Las Vegas, ist sogar 1.000 mal so groß.

Im kleinen „Slot Arcade“ kann man, wie der Name schon sagt, nur an Automaten spielen. Nun wird in Deutschland aber zwischen Spielhallen und Spielbanken unterschieden, wobei Spielhallen nur Automaten-Spiele (auch als „kleines Glücksspiel“ bekannt) oder Spiele wie Tischfußball, Darts oder Billiard anbieten. Spielbanken sind dagegen die klassischen Casinos, wo Du Roulette, Blackjack oder Poker spielen kannst. Das „Slot Arcade“ würde in Deutschland also gar nicht als Casino durchgehen. Trotzdem haben die La Jolla-Indianer rund 500.000 Dollar in die Hand genommen, um ihre kleine Spielhalle aufzubauen. Da es eine beliebte Touristenattraktion ist, zahlt sich der Betrieb wohl aus. Aber würdest Du mit 500.000 Euro eine Spielhalle aufmachen? Ich auch nicht.

2017 haben die Spielhallen in ganz Deutschland einen Umsatz von rund 5 Milliarden Euro generiert, es kann also nicht die Rede davon sein, dass Automatenspiele hier unbeliebt sind. Wusstest Du auch, dass es in Deutschland im 19. Jahrhundert sogar ein vorübergehendes Spielbankverbot gab? Heute kannst Du Deinen Casinobesuch aber ganz unbesorgt antreten. Das älteste Casino in Deutschland ist übrigens das Casino Baden-Baden. Ein richtiges Casino zu besuchen ist einfach etwas ganz anderes als eine einfache Spielhalle – die Stimmung ist einzigartig.

Ein letzter Hinweis noch: In manchen Casinos wird viel Wert auf Etikette gelegt – das Casino Baden-Baden gehört dazu. Informiere Dich also besser im Vornherein, ob Du Dich an eine Kleiderordnung zu halten hast.

Wo ist die kleinste Spielhalle die Du jemals gesehen hast? Hast Du schon einmal einen einzelnen Automaten in einem Geschäft gesehen? Dann lass es uns wissen.

 

 

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Ähnliche Fragen:

SCHLIEßEN